• Konzert statt Schule in der Elphi 16.01.2019

    Am 16. und 17. Januar 2019 spielt das NDR Elbphilharmonie Orchester in der Reihe „Konzert statt Schule“ im Großen Saal der Elbphilharmonie Hamburg die 5. Sinfonie und die Suite für Varieté-Orchester von Dimitrij Schostakowitsch. Nach dem Motto „Raus aus dem Klassenraum, rein in den Konzertsaal“ fahren 75 Schüler der Emanuel-Geibel-Schule zu dem Konzert am 16. Januar und 22 Schüler der Schule an der Wakenitz am 17. Januar. Die Lehrkräfte bereiten die Klassen intensiv auf die beiden Werke und das Leben von Schostakowitsch vor und machen sie im Vorwege mit dem Gebäude und den Besonderheiten der Elbphilharmonie bekannt. Die Stiftung unterstützt den Besuch der Konzerte mit Euro 489,23.

  • Konfliktlotsen 16.01.2019

    Die Ausbildung von Schülern zu Konfliktlotsen, die Streitfälle unter Schülern ohne Erwachsene in einem Verfahren mit festen Regeln lösen, wird von der Stiftung seit vielen Jahren an Lübecker Schulen gefördert. Dazu kommt die Bereitstellung finanzieller Stiftungsmittel für die Ausrüstung der Konfliktlotsen mit Poloshirts mit Logo, damit sie im Schulalltag für alle als Konfliktlotsen zu erkennen sind. Vom 16. bis 18. Januar 2019 fahren 13 Schüler der Schule Tremser Teich zum Abschluss ihrer Konfliktlotsenausbildung in das Selbstversorgerhaus nach Klein Grönau und machen dort ihre Prüfung. Danach kommen sie im Schulalltag zum Einsatz. Die Stiftung fördert das Finale in Groß Grönau mit Euro 700.

Das Projekt "Jugend ins Museum" wurde ausgezeichnet als

Jugend ins Museum wurde ausgezeichnet als Bildungsidee