• Es war einmal… 12.11.2018

    Am Montag, d. 12. November 2018 starten die Proben für das Theaterstück „Es war einmal …“ der DaZ-Klasse (DaZ = Deutsch als Zweitsprache) an der GGS St. Jürgen unter der Leitung einer Theaterpädagogin des Theaters tribüHne. Für die Migrantenkinder eine besondere Herausforderung: Jeder Schüler steht auf der Bühne und hat mindestens einen deutschen Satz. Am 29. November 2018 findet die Aufführung in der Aula der GGS St. Jürgen vor Schulklassen und am 30. November 2018 vor den Eltern statt. Die Michael-Haukohl-Stiftung fördert das Projekt zum zweiten Mal, in diesem Schuljahr mit Euro 2.500.

  • Gewaltpräventionskurs 12.11.2018

    Schulkinder sind oftmals über weite Strecken alleine unterwegs, um ihre Schule bzw. ihr Elternhaus zu erreichen. In der jüngsten Vergangenheit ist es wiederholt zu unschönen Zwischenfällen auf dem Schulweg gekommen, die die Eltern veranlasst haben, für ihre Kinder eine Verhaltensschulung zu fordern. Die Schulgemeinschaft der Kahlhorstschule hat reagiert und bietet allen 104 Kindern des 3. Jahrgangs einen Gewaltpräventionskurs durch das Hamburger Defending-Team an. Der Kurs beginnt am Montag, d. 12. November 2018 und dauert fünf Tage. Das Defending-Team kommt mit vier Trainern in die Schule. Der Kurs enthält einen sehr hohen Praxisanteil. Das sehr erfolgreiche Projekt findet zum dritten Mal statt. Der Elternanteil an den Kosten ist kontinuierlich gewachsen, so dass die Stiftung in diesem Jahr nur noch einen Förderbetrag von Euro 416 beisteuern muss. Im kommenden Jahr wird dann die Schulgemeinschaft die gesamten Kosten des Gewaltpräventionskurses übernehmen.

Das Projekt "Jugend ins Museum" wurde ausgezeichnet als

Jugend ins Museum wurde ausgezeichnet als Bildungsidee