• Jahresbericht 2017 19.02.2018

    Der Stiftungsvorstand hat den Jahresbericht 2017 an alle Destinatäre, unsere Partnerschulen, Kooperationspartner, Förderer unserer Stiftungsarbeit und interessierte Begleiter unserer Stiftungsarbeit versandt. Der Jahresbericht 2017 steht auf der Webseite in der Rubrik „Downloads“ und kann von dort heruntergeladen werden. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen des Jahresberichtes.

  • Segel-AG 19.02.2018

    An der Schule an der Wakenitz gibt es eine Segel-AG. Bis zu 22 Schüler treffen sich jeden Mittwoch im benachbarten Segler Verein Wakenitz e.V., um im Winter Boote zu restaurieren und im Sommer in Optis auf der Wakenitz zu segeln. In der ersten Woche der Sommerferien ist ein Sommerlager in Schanzenberg am Ratzeburger See geplant. Die Segel-AG wird von einer Lehrkraft, dem Leiter der Jugendabteilung, jugendlichen Trainern sowie weiteren Vereinsmitglieder betreut. Die Michael-Haukohl-Stiftung unterstützt die AG im laufenden Schuljahr mit Euro 2.265.

  • Deutsche Schachschule 23.02.2018

    Die Grundschule am Koggenweg wird Deutsche Schachschule. In einer Feierstunde wird Frau M. Küsel-Pelz, Vertreterin der Deutschen Schulschachstiftung, und Herr U. Krause, Präsident des Deutschen Schachbundes, am Freitag, d. 23. Februar 2018 das Qualitätssiegel „Deutsche Schachschule“ an den Schulleiter, Herrn J. Rosenberger, überreichen. Die Kinder werden ein Schachlied singen, gefolgt von der Siegerehrung für den Schachkönig der Schule. Eine Lehrkraft unterrichtet Schach in den 2. Klassen und der bekannte Schachlehrer Michael Weiß gibt wöchentlich 1,5 Stunden Schachunterricht für Fortgeschrittene des 3. und 4. Jahrgangs. Die Kosten für Herrn Weiß werden seit vielen Jahren von der Michael-Haukohl-Stiftung übernommen.

Das Projekt "Jugend ins Museum" wurde ausgezeichnet als

Jugend ins Museum wurde ausgezeichnet als Bildungsidee